wichtige Unterlagen zur Mitgliedschaft

Mitgliedsantrag für DAO e.V. zum Download
Mitgliedsantrag.pdf
Adobe Acrobat Dokument 109.0 KB

Bitte senden Sie uns den unterschrieben Mitgliedsantrag

 

an        DAO e.V.

            Wilhelmstr. 8

            65582 Diez

 

oder per Fax an 03222 6269193.

 

Sollten Sie als Firma Mitglied werden wollen, wenden Sie sich bitte direkt an uns. Wir senden Ihnen den dann gültigen Mitgliedanatrag umgehend zu.

Beitragsordnung des DAO e.V. zum Download
Beitragsordnung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 67.7 KB

Beitrags- und Vereinsordnung

 

§ 1  Mitgliedschaft

 

Mitglied im Verein kann eine Firma oder eine natürliche Person werden, die das 12. Lebensjahr vollendet hat.

 

§ 2  Mitgliedsbeiträge

 

(1)   Die Mitgliedsbeiträge sind feste Beiträge. Sie sind entsprechend der Beitrittsvereinbarung (Mitgliedsantrag) jährlich zum Beginn eines Kalenderjahres zu entrichten.

 

(2)   Bei Beitritt innerhalb eines Kalenderjahres wird der volle Jahresbeitrag berechnet. Hier gilt eine Zahlungsfrist von 14 Tagen (bei Überweisung).

 

Die Zahlung der Beiträge soll durch Überweisung oder durch Einzugsermächtigung auf das

 

Vereinskonto DE85 5105 0015 0828 0468 05 (Konto-Nr 828 046 805,

                                                                          BLZ: 510 500 15 bei

                                                                               der Nassauischen Sparkasse)

erfolgen.

 

(3)   Die Jahresbeiträge werden folgendermaßen festgelegt:

 

  • für Jugendliche                                                  Jahresbeitrag         6,00 €

   (12 Jahre bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres)

  • für Erwachsene                                                 Jahresbeitrag       24,00 €
  •  für Firmen                                                         Jahresbeitrag     120,00 €

 

(4)   Alle ordentlichen aktiven und passiven Mitglieder haben Jahresbeiträge zu zahlen.

 

(5)   Ehrenmitglieder sind von der Beitragspflicht befreit.

 

(6)   Die Mitgliedsbeiträge sind eine Bringschuld. Sie werden im Voraus fällig.

 

(7)   Mitglieder, die den Beitrag nach Fälligkeit nicht entrichtet haben, werden gemahnt. Nach zweimaliger erfolgloser Mahnung können sie nach Satzung § 8 ausgeschlossen werden. Die Mahngebühr beträgt 2,50 €.

 

(8)   Beitragszahlungen können auf Antrag (mündlich oder schriftlich) vom Vorstand gestundet, ermäßigt oder erlassen werden.